Hinweis: Melden Sie sich mit Ihren SHK Zugangsdaten an und profitieren Sie von unseren reduzierten Mitgliederpreisen. Mitgliedsbetriebe von Partnerverbänden erhalten Zugang zum Portal über den entsprechenden Verband.

Lade Veranstaltungen

Fit für Trinkwasser – Schwerpunkt Gefährdungsanalyse

24. November

In der Trinkwasserverordnung ist die Erstellung einer Gefährdungsanalyse dann gefordert, wenn der Technische Maßnahmewert für Legionellen von 100 KBE/100 ml überschritten ist.
Der Unternehmer und sonstige Inhaber der Trinkwasser-Installation ist verpflichtet, eine Gefährdungsanalyse zu erstellen oder erstellen zu lassen. Es gibt keine strenge Vorgabe für die Erstellung und den Aufbau einer Gefährdungsanalyse, jedoch sind bestimmte Kerninhalte unerlässlich, die in diesem Seminar ausführlich dargestellt werden.
Das Seminar ist sehr praxisnah und mit vielen Beispielen und Erfahrungen aufgebaut und bietet dennoch Zeit für alle Fragen zu diesem Thema.
Kurze Wiederholung der wichtigsten Hygieneaspekte, praxisbezogene Darstellung der technischen Regeln für Gefährdungsanalysen. Teilnehmer erlernen den Aufbau und die Dokumentation, Textformulierungen, Absicherungen, graphische Darstellungen in Gefährdungsanalysen, Fotodokumentation.

Zur Anmeldung hier klicken

Veranstaltungsort:
Stuttgart

Teilnahmegebühr:
210 EUR für Mitglieder der SHK-Organisation
250 EUR für Nichtmitglieder

 

Teilen Sie die Schulungsmaßnahme

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Veranstaltungsort

Fachverband Sanitär-Heizung-Klima Baden-Württemberg
Viehhofstr. 11
Stuttgart, Baden-Württemberg 70188 Deutschland
Telefon:
0711/483091
Veranstaltungsort-Website anzeigen