C3 - Ganzheitliche Unternehmensführung im SHK-Handwerk

Erfahrungen aus der Beratungspraxis

Vortragsziel:
Aufzeigen der häufigsten Schwachstellen von SHK-Betrieben und möglicher Lösungsansätze.

Zielgruppe:
Betriebsinhaber, Führungskräfte und mitarbeitende Partner

Vortragsdauer:
ca. 1 Stunde

Teilnehmerzahl:
ab 15 Teilnehmer

Vortragsablauf:
Der Vortrag basiert auf dem modularen Beratungskonzept des Berufsförderungswerks. Je nach Teilnehmergruppe können auf Grundlage der nachfolgend aufgeführten Module individuell Schwerpunkte gesetzt werden.

Vortragsinhalt:
Die nachfolgend aufgeführten Module können je nach Vortragsschwerpunkt individuell zusammengestellt werden.

Modul 1
Betriebsanalyse / Kostenrechnung
Unternehmensdiagnose, Betriebsvergleich, Planrechnung, Kalkulationsdaten, Produktivitätsanalyse, Rationalisierungspotentiale

Modul 2
Entwicklung von Marketingstrategien
Analyse der betrieblichen Stärken, Zielgruppen, Leitbild, Vision, Entwicklung von Maßnahmen

Modul 3
Organisationsanalyse
Ablaufplanung mit Schwachstellenerhebung: Gesamtbetrieb, Kundendienst, Baustelle

Modul 4
Organisationsentwicklung
Optimierung der betrieblichen Abläufe

Modul 5
Materialwirtschaft
Lagerablauf, Lageraufbau: Analyse und Optimierung