Kostenstellenrechnung

Bereichsweise Analyse, Ermittlung der Kalkulationswerte je Kostenstelle

Beratungsziel:
Analyse der betrieblichen Kosten und Leistungen nach Unternehmensbereichen. Gegenüberstellung mit den Durchschnittswerten der Branche und Auswertung von Abweichungen.

Empfohlen für:
Unternehmer, die wissen wollen, wie der Einfluss einzelner Unternehmensbereiche auf den Erfolg ist.

Beratungsinhalt:

  • Einrichtung von Kostenstellen,
  • Zuordnung der produktiven Mitarbeiter auf Kostenstellen,
  • Ermittlung der produktiven Stunden je Kostenstelle,
  • Übernahme der betrieblichen Daten aus der betriebswirtschaftlichen Auswertung bzw. der Summen- und Saldenliste,
  • Ermittlung der kalkulatorischen Kosten,
  • Zuordnung des Materialeinsatzes auf Kostenstellen,
  • Zuteilung der Kostenstelleneinzelkosten,
  • Ermittlung von Deckungsbeiträgen je Kostenstelle,
  • Überprüfung der Produktivität je Kostenstelle,
  • Analyse der Stärken und Schwächen von Kostenstellen mit Hilfe eines Betriebsvergleichs,
  • Planung von Betriebsleistung und Betriebsergebnis je Kostenstelle,
  • Auswirkung der wichtigsten Kosteneinflussgrößen.

Beratungsdauer:
Je 1 Beratungstag für Unternehmensanalyse und Entwicklungsprognose.
Entwicklung und Hochrechnung möglicher Gegenmaßnahmen nach Absprache.

Unterlagen zur Vorbereitung einer Vor-Ort-Beratung